Notar krauss bauträgervertrag

Englisch gesprochen auf parle franéais si parla italiano su notario habla espaéol CausaConcilio verfügt über langjährige Erfahrung in Bau- und Architekturrecht. Wir beraten und vertreten kleine, mittlere und große Bau- und Handelsunternehmen, Architekten und Ingenieure sowie Privatpersonen in fundierter und engagierter Weise, in allen baurechtlichen Fragen: im Bauvertragsrecht, bei der Geltendmachung und Durchsetzung von Zahlungs- und Gewährleistungsansprüchen, im Immobilienentwicklungsrecht, im Bauversicherungsrecht und in allen damit verbundenen Rechtsbereichen – außergerichtlich, in Mediationsverfahren und gegebenenfalls vor Gericht. Wir heißen Sie herzlich willkommen auf der Homepage des Zivilrechtsnotars Dr. Krauss in München. Während die Standard-AIA,ConsensusDocs oder andere Branchen Vertragsverlängerungen und/oder Klauseln über höhere Gewalt wahrscheinlich eine gewisse Erleichterung hinsichtlich der Fristverlängerungen in geeigneten Situationen bieten werden, können die Vertragsparteien am besten dazu dienen, die Unsicherheiten anzuerkennen, mit denen unsere Branche konfrontiert ist, indem sie eine bestimmte Sprache für Verzögerungen und erhöhte Kosten infolge der COVID-19-Pandemie herstellen. Zu Recht herrscht in der Branche viel Aufregung über Klauseln höherer Gewalt. Die Autoren schreiben darüber, wie weit und wie sehr sie die Vertragsparteien vor unvorhergesehenen und unkontrollierbaren Ereignissen schützen, die zu Verzögerungen führen. Viele Eigentümer mögen eine solche Klausel einwenden und/oder zurückdrängen, aber wenn sie diese spezifische Sprache vorschlagen, um Projekte zu behandeln, die während dieses beispiellosen koronaren Ausbruchs durchgeführt werden, werden die Vertragsverhandlungen und die Leistung in die richtige Richtung beginnen, indem sie die Parteien ermutigen, proaktiv zusammenzuarbeiten und über die Auswirkungen der globalen Gesundheitskrise zu kommunizieren. Die CausaConcilio sorgt für Rechtssicherheit im Bauwesen. Eine Vielzahl von rechtlichen und vertraglichen Regelungen in Verbindung mit verwirrenden und inkonsistenten Gerichtsbarkeiten sowie die wirtschaftliche Bedeutung von Bauprojekten machen es oft notwendig, nicht nur technische Experten wie Architekten und Ingenieure zu konsultieren, sondern auch einen “Spezialisten für Recht” – einen ausgebildeten “Baurechtler”.

Tjip de Jong

Kijk ook eens naar

tjipcast